Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PKV Foren für alle Private Krankenversicherung. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 889 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Der erste Beitrag

1

Dienstag, 16. Mai 2017, 08:46

Von RichieRuby

hypnose tabac lyon

Koenigsmark, avec son corps de troupes legeres, s'etait dirige vers la Boheme, ou Ernest Odowalsky, capitaine de cavalerie licencie, mutile au service de l'Autriche, puis congedie sans recompense, lui suggera un plan pour surprendre le petit cote de Prague. Apres avoir fait quelques tours de salle: Ca, dit-il, dansons; l'on fait poser les armes, il se met a danser aux branles, et afin qu'aucun ne le tint par la main, il donne a tenir a son page Bompar l'une de ses petites manches et l'autre au sieur de Birat, son valet. Il faut dire qu'en janvier 1690 on etait au lendemain d'une assez forte peste qu'il y avait eu a Londres, et que la crainte de recevoir des vagabonds malades produisait partout une certaine diminution d'hospitalite. Le David fut sculpte en 1501 par Michel-Ange tout jeune, qui fut rappele de Rome tout expres pour tirer d'un gigantesque bloc de marbre mal venu, une colossale statue destinee a etre placee devant le Palais Vieux.

hypnose ericksonienne lyon