Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: PKV Foren für alle Private Krankenversicherung. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 3 671 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Dateianhänge
Dateianhänge hinzufügen

Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
Maximale Dateigröße: 150 kB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 3 Beiträge

3

Montag, 12. Mai 2014, 12:33

Von Barbarella

Ich habs grad andersherum gehört. Mein Onkel ist bei der Continentalen und er ist seit vielen Jahren schon sehr zufrieden. Er ist selbstständig und ist auf eine gute Krankenversicherung angewiesen, die schnell und zügig entscheidet und auch die Überweisungen, bzw. die Erstattungen flott tätigt. Ich habe ihn gestern erst darauf angesprochen und er hat gemeint, dass er den Vorwurf der schlechten Zahlungsmoral überhaupt nicht nachvollziehen kann. Bisher hat immer alles gut geklappt und auch, als er mal länger im Krankenhaus war, hat es keine Probleme mit der Versicherung gegeben.

2

Freitag, 9. Mai 2014, 12:51

Von Karl

Ich habe auch sowas in der Richtung gehört. Ich habe einen Freund, der wollte sich Implantate setzen lassen. Er dachte, er hätte ja schließlich den entsprechenden Tarif bei der Continentalen, aber als er dort den Heil- und Kostenplan eingereicht hat, haben die doch prompt abgelehnt. Allerdings hat er dann um sein Recht gestritten und letztlich hat die Versicherung nachgegeben. Ärgerlich ist sowas aber schon, denn man denkt, man ist rundum versichert und wer sich nach einer ersten Absage nicht wehrt, hat das Nachsehen. Ich kann aber nicht sagen, ob die dort generell so handeln, oder ob das vielleicht nur eine Ausnahme war.

1

Donnerstag, 8. Mai 2014, 11:56

Von Steffen

Zahlungsmoral bei der Continentalen

Hallo an Alle,
ich habe mal eine Frage zur Continentalen. Angeblich soll sie ja eine gute Leistungsspanne haben, d.h. die Tarife sollen gut sein und ein bisschen mehr abdecken, als man das üblicherweise bei anderen PKVs so findet. Allerdings habe ich jetzt gehört, dass die Versicherung im Ernstfall ihre Leistungspflicht ziemlich eng sieht. Das soll heißen, die zahlen nicht immer das, was wohl ihre Tarife versprechen. Wie gesagt, ich weiß das nur vom Hörensagen. Ist hier vielleicht jemand, der dazu was sagen kann?
Dankschön, Euer Steffen